(navigation image)
Home Animation & Cartoons | Arts & Music | Community Video | Computers & Technology | Cultural & Academic Films | Ephemeral Films | Movies | News & Public Affairs | Prelinger Archives | Spirituality & Religion | Sports Videos | Television | Videogame Videos | Vlogs | Youth Media
Search: Advanced Search
Anonymous User (login or join us)
Upload

View movie

item imageitem imageitem imageitem image

View thumbnails

Play / Download (help[help])

(11.2 M)MPEG2
(22.5 M)Ogg Video
(23.1 M)512Kb MPEG4


All Files: HTTPS Torrent (2/0)

Resources

Bookmark

Abu Bakr Rieger

something has gone horribly wrong 8-p
Prefer flash? · Embed · Questions/Feedback?

Andreas Abu Bakr Rieger is editor of the "Islamische Zeitung" (islamische-zeitung.de), chief business manager of Muslim Lawyers e.V., founder of the Weimar Institut e.V., and a former deputy chairman of the Islamrat für die Bundesrepublik Deutschland (Islamic Council for the Federal Republic of Germany), which is a member of the Koordinierungsrat der Muslime (Coordinating Council of Muslims) and participant of the Deutsche Islamkonferenz (German Conference on Islam).

In 1993 he addressed the followers of the "Caliph of Cologne" (Germany), Cemaleddin Kaplan. Rieger was about 27 years old. The occasion was the annual meeting of the "Islamischer Bundesstaat Anatolien" (A.F.I.D.), an Islamic organisation of Turkish immigrants. Rieger greets the audience as a German Muslim and tells that both Turks and German "had fought wars for worthy causes", his Grandfathers not having been thoroughly enough with the "common main enemy", which he regrets.

Grusswort von Andreas Abu Bakr Rieger, Herausgeber der Islamischen Zeitung (islamische-zeitung.de), Gründer des "Weimar Institut e.V.", Geschäftsführer des „Muslim Lawyers e.V., ehemaliger stellvertretender Vorsitzender des Islamrats, der Mitglied des Koordinierungsrats der Muslime und Teilnehmer der Deutschen Islamkonferenz ist, an die Anhänger des Kalifen von Koeln, Cemaleddin Kaplan. Rieger war damals etwa 27 Jahre alt. Anlass war die Jahresversammlung der Organisation "Islamischer Bundesstaat Anatolien" (A.F.I.D.), 1993

Auszug:

"Wir sind eine Gruppe deutscher Muslime und freuen uns, dass wir hier von Euch türkischen Bruedern so freundlich aufgenommen wurden [...] wir haben heute hier sehr sehr viele Kämpfer gesehen, kuenftige Kämpfer fuer den Din vom Islam und das hat uns sehr viel Mut gemacht [...] wie die Türken, so haben auch wir Deutsche oft schon in der Geschichte fuer eine gute Sache gekämpft, obwohl ich zugeben muss, dass meine Grossväter bei unserem gemeinsamen Hauptfeind nicht ganz gründlich waren. Er, Rieger, und seine deutschen Kameraden sehen nun ihre Hauptaufgabe darin, den Islam in Deutschland stark zu machen, indem wir Deutsche die Deutschen einladen zum Islam".

Die Informationen sind von der Deutsch Israelischen Gesellschaft - Arbeitsgemeinschaft Berlin: digberlin.de/SEITE/dantschke3.php

Andreas Abu Bakr Rieger distanziert sich von diesen Äußerungen nicht:
Islamismus und Antisemitismus in Deutschland, Deutschlandfunk, 24.09.2004


This movie is part of the collection: Community Spirituality & Religion

Audio/Visual: sound, color
Language: German
Keywords: Islamismus; Islam; Mehtin Kaplan; Islamische Zeitung; Antisemitismus; Faschismus


Individual Files

Movie Files MPEG2 Ogg Video 512Kb MPEG4
Abu Bakr Rieger 11.2 MB
22.5 MB
23.1 MB
Image Files Animated GIF Thumbnail
Abu Bakr Rieger 181.1 KB
7.0 KB
Information FormatSize
AbuBakrRieger_files.xml Metadata [file]
AbuBakrRieger_meta.xml Metadata 4.2 KB
Other Files Archive BitTorrent
AbuBakrRieger_archive.torrent 4.2 KB

Be the first to write a review
Downloaded 772 times
Reviews